Der Wandel staatlicher Technologieförderung seit 1995

Bildquellenangabe: Gerd Altmann  / pixelio.de

Bildquellenangabe: Gerd Altmann / pixelio.de

Die Praxis der Förderung neuer Technologien hat sich in den letzten  Jahren grundlegend geändert.  Während man noch Ende der 1980er Jahre davon ausging, dass technologischer Fortschritt vor allem durch Großunternehmen vorangetrieben wurde, zeigte sich bereits damals dass technologischer Erfolg nicht allein von der Größe des Unternehmens abhängt. Besonders deutlich wurde dies durch die Krisen der ehemaligen „nationalen Champions“ in den 1990er Jahren.

In Europa kam noch hinzu, dass durch die Vollendung des gemeinsamen Marktes nicht nur die Möglichkeiten zur Industrieförderung problematisch wurden, sondern sich auch im Zuge der sich beschleunigenden Globalisierung der allgemeine Fokus immer mehr auf die Binnenförderung des Wirtschaftslebens verschob. Da Großkonzerne immer internationaler wurden und immer weniger durch staatliche Wirtschaftspolitik zu beeinflussen waren nahm die wirtschaftspolitische Bedeutung kleiner und mittelständischer Unternehmen deutlich zu.

Parallel setzte sich die Erkenntnis durch, dass technologischer Fortschritt immer vielschichtiger wurde und nicht mehr als geradlinige Entwicklung erfassbar war. Vielmehr legten wissenschaftliche Arbeiten nahe, dass Innovationen von zahlreichen Faktoren abhängig sind und sich zunehmend in kleineren Einheiten vollzögen. weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.8/5 (8 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Veröffentlicht unter Innovation, Unternemen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Klimaschutz durch intelligente Stromversorgung

Bildquellenangabe: angelina.s...k..../pixelio.de

Die Sonne schickt keine Energieabrechnung. Wer sie nutzt, kann viel Geld sparen. Sparen Sie beim Hausbau indem sie sich die Sonne mit ins Boot holen. Solar- oder Photovoltaikanlagen unterstützen Sie beim Energiesparen. Nutzen Sie die Förderungen, solange sie noch möglich sind und setzen Sie auf den Eigenverbrauch von Solarstrom.

Ökologisch denken
Wer sich für die Eigenerzeugung von Energie entscheidet, schützt unsere Umwelt nachhaltig. Unsere Ressourcen von Kohle, Gas und Öl sind auf der Welt nicht unerschöpflich. Dazu erzeugen sie bei der Verbrennung CO², ein Gas das wesentlich zur Erderwärmung beiträgt. Ökologisch denken und handeln wird von unserem Staat belohnt. Solarstrom ist eine der saubersten Methoden um Strom zu erzeugen. Die Sonne scheint auch in Deutschland kräftig genug um eine gewinnbringende Anlage zu betreiben die sich schnell amortisiert.

Ohne richtige Planung kein Eigenverbrauch von Solarstrom
Soll eine Photovoltaikanlage auf einem Neubau errichtet werden, müssen bei der Hausplanung bestimmte Vorgaben realisiert werden. Bei Einfamilienhäusern wird so eine Anlage günstigerweise auf dem Dach Platz finden. Den meisten Ertrag bringen Dächer, die genau nach Süden ausgerichtet sind. Auch sollte eine Beschattung aus der Nachbarschaft ausgeschlossen werden. Große Bäume oder Hochhäuser, die über Stunden Schatten werfen, mindern den Ertrag erheblich. Sind alle Kriterien abgeklärt, kann der Bau beginnen. Das gilt nicht nur für den Neubau. Auch Bestandsbauten können mit einer Solaranlage nachgerüstet werden. Hier gelten die gleichen Vorraussetzungen an Standort und Lichteinfall. Wer sich dazu entschließt und weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Veröffentlicht unter Innovation | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Energiequellen auf das Bestmögliche ausnutzen

Bildquellenangabe:Kurt Bouda/pixelio.de

Die Energiewende und die ökologische Umgestaltung der Marktwirtschaft bestehen aus zwei wesentlichen Elementen: Einerseits den sich stetig steigernden Varianten der Energieeinsparverordnung (EnEV) zur besseren Wärmedämmung von Neubauten, um den Energiebedarf pro Quadratmeter zu reduzieren. Das zweite Element ist die möglichst umweltfreundliche Erzeugung des benötigten Stroms und der benötigten Wärme. Hierfür bietet das Energieeinsparungsgesetz in Ergänzung zu vielen Förderungen der Länder und Gemeinden eine langfristige Abnahme- und Preisgarantie für grüne Energie. Dabei denken viele Menschen sofort an die Photovoltaik, die thermische Solaranlage wird aber viel zu wenig genutzt!

Die Sonne liefert nicht nur Strom, sondern auch Wärmeenergie
Wer alle Energie-Quellen auf das Bestmögliche nutzen möchte, der sollte sowohl den Strom, als auch die Wärme möglichst umweltfreundlich erzeugen. Die meisten Menschen denken bei Sonnenkraft sofort an Strom. Die direkte Stromerzeugung aus Photovoltaik sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass Strom nicht alles ist. Darüber hinaus gibt es nämlich auch die Möglichkeit, aus Sonne Wärme zu erzeugen. Damit kann der Energiebedarf des Heißwasserkreislaufs (beispielsweise für Dusche u.ä.) gesenkt werden oder aber auch ein Teil der Wärmeenergie für die Fußbodenheizung erzeugt werden. Die thermische Solaranlage geht dabei keinen Zwischenschritt über die Energieform weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Veröffentlicht unter Innovation | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stromverbrauch in Las Vegas

Bildquellenangabe: sgruendling/pixelio.de

Las Vegas ist, im Verhältnis zur Größe, Stromfresser Nummer 1 auf unserem Globus. Die Stadt braucht mehr Strom als manches komplette Land. Aber warum ist dies so?
Unter anderem aufgrund des regen Nachtlebens, der immensen Lichtwerbung ,der vielen Kasinos und der Betrieb der Klimaanlagen. Diese Stadt verfügt über die meisten Kasinos der Welt. Viele davon haben Tag und Nacht geöffnet, um den Gästen rund um die Uhr die Gelegenheit geben zu können, ihr Geld zu verspielen. Zu diesem Zwecke gibt es dort auch keine sichtbaren Uhren, die Gäste machen die Nacht zum Tage. Im Übrigen benötigt die Stadt am Tag nicht einmal halb so viel Strom wie in der Nacht. Mit einsetzender Dämmerung erstrahlt die Stadt in einem völlig anderen Gesicht.

Die Stadt der Superlative
24.000 km insgesamt ist zum Beispiel die Länge der Neonröhren, die den Las Vegas Boulevard, auch „The Strip“ genannt, und Las Vegas Downtown beleuchten. Auf der Spitze des Hotels Luxor, in Pyramidenform gebaut, scheint der stärkste Laserstrahl der Welt und besitzt eine Stärke von etwa 400 Milliarden Glühbirnen. Der Laserstrahl ist sogar bis los Angeles zu sehen. Um diese vielen Lichter auch weiterhin mit Strom versorgen zu können, wird derzeit ein riesiger Solarturm gebaut. Der SolarServe Solarturm soll ca. 110 Megawatt liefern, seine Fertigstellung ist bis Ende 2013 geplant. Ebenso wird die Stadt von großen Sonnenkollektoren, welche in der Wüste ideale Verhältnisse haben, und vom Hoover-Staudamm mit Energie versorgt. Diese Energiequellen liefern aber weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.8/5 (13 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: -2 (from 8 votes)
Veröffentlicht unter Innovation | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Innovative Medizintechnik aus Deutschland

Medizintechnik aus Deutschland, erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Es ist nicht verwunderlich, ist Deutschland doch der innovative Marktführer für Medizintechnik. Zahlreiche Hersteller aus unterschiedlichen Bereichen der Medizintechnik, sorgen für individuelle Lösungen mit innovativen Ideen und Technologien. Viele mittelständische Unternehmen, zeichnen den deutschen Markt der Medizintechnik aus. Gerade im Bereich OP-Ausstattung, sind deutsche Operationssäle mit der besten Technik ausgerüstet, die derzeit auf dem Weltmarkt verfügbar ist. Deutsche Medizintechnik Hersteller, überzeugen durch wissenschaftliche Erkenntnisse, deren Umsetzung sie perfektionieren und somit immer neuere Technologien, auf den Markt bringen. Die Messe Medica, welche alljährlich durchgeführt wird, ist für Medizintechnik Hersteller, sowie Mediziner ein beliebter und innovativer Anlaufpunkt. Hier werden die besten und neuesten Technologien für OP-Ausstattung und mehr, dem Weltmarkt präsentiert und auf der Med-Tec ausgestellt.

Entscheidend für die Implementierung neuer Technologien in die Ärtzeschaft, sind acht wichtige Aspekte. Die Kommunikation der Ärzteschaft, spielt eine große Rolle und trägt neben Marketing des Herstellers und strategischen Kooperationen zwischen Hersteller und Anwender, maßgeblich zur Entscheidung bei. Die Steigerung des Renommees durch innovative Technologien, steht ebenfalls im Mittelpunkt. Wichtig ist auch, dass die Technologieakzeptanz durch Anwender, sowie Patienten, gegeben ist. Eine prägnante Rolle spielen die Produkteigenschaften, die darauf ausgelegt sind, eine Erhöhung, beziehungsweise Erhalt der Lebensqualität von Patienten, sowie Wirksamkeit, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit, zu repräsentieren. Gesetzliche Regelungen dürfen beim Einsatz neuer Technologien keinesfalls außer weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
m4s0n501
Veröffentlicht unter Gesundheit, Innovation | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Investieren in Nachhaltigkeit zahlt sich aus

LED Lampen gehört die Zukunft und die Anzahl der LED Shop wächst stetig. Das klassische Leuchtmittel, die allseits bekannte Glühbirne, ist out und wird sukzessive vom Markt verschwinden. Damit ist der Weg frei für Energiesparlampen. die sind zwar deutlich teurer in der Anschaffung, haben sich durch ihre Langlebigkeit aber rasch amortisiert. Vom Kunden werden sie dennoch nur zögerlich angenommen. das liegt zum einen daran, dass ihr Licht lange sehr kalt und ungemütlich war. Zudem enthalten sie Quecksilber, was die Entsorgung zum Problem macht, denn die Leuchtmittel gehören nicht in den Hausmüll. Sie sind Sondermüll. Eine Alternative sind LED-Lampen, und das in gleich mehrfacher Hinsicht. Sie senken den Energieverbrauch um bis zu 85% und damit die CO2-Emission. Ihr Licht ist warm, ähnlich dem einer Glühlampe, sie sind langlebig (> 25.000 Stunden) und sie sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Somit eigenen sie sich sowohl für die Grund- als auch für die Akzentbeleuchtung. Besonders in Bereichen, in den das Licht lange angeschaltet ist oder sein muss, finden sie einen idealen Einsatz.
weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Veröffentlicht unter Innovation | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Durchgängigkeit bei ERP Software bleibt Trumpf

Charakteristisches Merkmal für ERP Software für Industrieunternehmen ist die Unterstützung der Produktionsplanung und -steuerung. Darüber hinaus erstreckt sich der Einsatzbereich der ERP Software vom Finanzwesen über die (kaufmännische und technische) Auftragsabwicklung bis hin in die Lager- und Materialwirtschaft. In den letzten 20 Jahren haben sich dabei weitgehend sogenannte „integrierte“ ERP Software Lösungen durchgesetzt, die versuchen, alle wesentlichen Unternehmensbereiche durch eine Software zu unterstützen. Die höhere Durchgängigkeit durch einheitliche und redundanzfreie Datenhaltung sowie die Reduktion der Komplexität durch das Wegfallen von Schnittstellen, aber auch die Begrenzung der Zahl der Vertrags- und Dienstleistungspartner waren für den Erfolg der integrierten ERP Software mit ausschlaggebend.

Heute nutzt der überwiegende Teil der produzierenden Unternehmen (70%-90%) die zentrale ERP Software Lösung für die Unterstützung der Auftragsabwicklung, die Materialwirtschaft und die Produktionsplanung. Auch die Unternehmensbereiche Finanzbuchhaltung (59%) und Controlling (55%) werden größtenteils integriert abgebildet. Wird die Fertigungssteuerung softwareseitig unterstützt, dann geschieht dies nicht selten auch durch eine integrierte ERP Software Lösung. Die insgesamt sehr hohe Verbreitung des Einsatzes von ERP Software bedeutet darüber hinaus, dass der Markt in diesem Bereich sehr reif, wenn nicht gar gesättigt ist. Die Anzahl echter Erstanschaffungen von ERP Software wird vernachlässigbar werden. Berücksichtigt man, dass das Installationsalter der ERP Software Lösungen weiter steigt und die durchschnittliche Lebensdauer der Installationen inzwischen bei ca. 15 Jahren liegt, ist damit zu rechnen, dass Anbieter von ERP/PPS-Systemen weiter versuchen werden angrenzende Softwarebereiche zu integrieren, um im enger werdenden Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Schließlich sind es aktuellen Umfragen zufolge in erster Linie die Bereiche Dokumentenmanagement (DMS) und Customer Relationship Management (CRM), in die Unternehmen  in naher Zukunft investieren werden. weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Veröffentlicht unter Software, Unternemen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Innovationen der Elektrotechnik

Wie in vielen Bereichen des täglichen Lebens macht die Veränderung auch in der Elektrotechnik nicht halt. Gerade in diesem Bereich hat sich in der Vergangenheit viel getan. Dank der Innovationen der Elektrotechnik müssen Sie sich nicht damit begnügen Strom zu sparen, indem Sie sämtliche Stand-By-Geräte ausschalten. Man kann soviel mehr tun und das gesamte Know How der innovativen Elektrotechnik ausnutzen. Es bietet sich zu diesem Zweck ein Stromwechsel an. Dabei können Sie entscheiden, wie die Energie gewonnen wird, die Sie nutzen wollen. Soll die Sonne für Energie sorgen? Wollen Sie Ihren Strom aus Windkraft gewinnen? Ist Wasserkraft interessant für Sie?

weiterlesen »

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Veröffentlicht unter Innovation, Unternemen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Innovationen

Innovationen sind für Unternehmen ein entscheidenter Faktor für Wettbewerbsfähigkeit. In den letzten Jahrzehnten haben sich zahlreiche neue Trends am Markt entwickelt, die für Unternehmen sowohl positiv als auch negativ sein können.

So haben sich z. B. Produktinnovationen stark am Markt durchgesetzt. Hier kann man von Apple an das Iphone oder Ipad denken. Bei Thema Informations-Innovation sind die Themen E-Commerce, Online und Social Media als Innovation zu sehen. Besonders im Bereich E-Commerce sollte auf eine professionelle E-Commerce Unternehmensberatung gesetzt werden. Diese Entwicklungen am Markt führen für Unternehmen auch verstärkt zum Unternehmenskauf. Es ist die Tendenz am Markt spürbar, dass große Unternehmen wie beispielsweise Konzerne für neue Trend zu träge sind, bzw. am Anfang das Marktpotenzial noch nicht die interessante Größenordnung erreicht hat.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar